Der Verein stellt sich vor

Im Siberian Husky Club Odenwald e.V. haben sich Hundefreunde zusammengeschlossen, deren gemeinsames Interesse im Zusammenleben und Arbeiten mit nordischen Schlittenhunden, vorwiegend - aber nicht ausschließlich - besteht. Aus diesem Grunde haben fünf Odenwälder Familien am 20.06.1993 offiziell den Siberian Husky Club Odenwald e.V. (SHCO) gegründet. Aus der zum Teil langjährigen Beschäftigung mit den Hunden ergeben sich fast zwangsläufig umfangreiche Erfahrung und Kenntnisse unserer Mitglieder in allen Bereichen des Lebens mit Hunden. Dazu gehören Haltung, Ernährung und Gesundheit der Hunde, ihre Unterbringung, die Beschäftigung bzw. Training bis zu Hochleistungsathleten, Schlittenhunderennen, Zucht und nicht zuletzt Kenntnisse über die verschiedenen Verbände, in denen hierzulande Zucht und Sport mit Hunden organisiert sind. Vielleicht hat auch der ein oder andere Interesse, Näheres zu Sport, Training oder Rennen zu erfahren. Der SHCO hat bereits eine Reihe von Schlittenhundewagenrennen im Odenwald organisiert, veranstaltet selbst regelmäßig Touren und Trainingslager. Ebenso führen wir Seminare zu vielen Fragen, die Hunde und Musher betreffen, durch. Themen waren in letzter Zeit z.B. Erste Hilfe bei Hunden und Menschen. Wenn Sie also Interesse an Hunden haben, sind wir über das Internet oder über die Geschäftsstelle bereit, Ihnen “kostenlos und unverbindlich” Auskünfte aller Art im Bezug auf Schlittenhunde zu geben. Sie können auch gerne einmal einen Schlittenhundesportler besuchen und sich anschauen, wie die Hunde hier im Odenwald leben und beschäftigt werden. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

Unsere Ziele:

- Zweck des Clubs ist die Erhaltung und Pflege der nordischen Schlittenhunderassen und die Förderung des Schlittenhundesports als gemeinsamem Sport von Mensch und Tier auf kameradschaftlicher Basis. - Mitgliedern und Interessierten sollen Informationen über die artgerechte Haltung und alle Aspekte des Schlittenhundesports zugänglich gemacht werden. - Zur Heranführung an die Praxis des Schlittenhundesports soll der Club im Rahmen seiner Möglichkeiten Mitgliedern und Interessierten die erforderlichen Mittel unter Anleitung zur Verfügung stellen. - Der Club und seine Mitglieder verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts § 52 "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. - Der Club ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.